Messekalender und Checkliste

ZeitOrtMesse
21.08.18 – 23.08.18KölnGamesCOM 2018
28.08.18 – 30.08.18BernSINDEX 2018
04.09.18 – 07.09.18HamburgSMM 2018
10.09.18 – 13.09.18BerlinSecurity + Defence 2018
10.09.18 – 12.09.18ParisE-Commerce 2018
10.09.18 – 15.09.18ChicagoIMTS 2018
11.09.18 – 15.09.18FrankfurtAutomechanika 2018
12.09.18 – 13.09.18KölnDmexco 2018
15.09.18 – 20.09.18Müncheniba 2018
18.09.18 – 20.09.18Jakarta / IndonesienPower Gen Asia 2018
18.09.18 – 21.09.18BerlinInnoTrans 2018
25.09.18 – 28.09.18EssenSecurity Essen 2018
25.09.18 – 28.09.18HamburgWind Energy 2018
25.09.18 – 27.09.18NürnbergFachPack 2018
28.09.18 – 01.10.18ParisSilmo 2018
08.10.18 – 10.10.18Münchenexpo real 2018
09.10.18 – 09.10.18KemptenHausmesse Füß 2018
09.10.18 – 10.10.18MadridMagento Live Europe 2018
10.10.18 – 10.10.18Londoncaravan Salon 2018
13.10.18 – 14.10.18NürnbergEvenord 2018
14.10.18 – 17.10.18ChicagoPack Expo 2018
18.10.18 – 22.10.18Kortrijk, BelgienBiennale Interieur 2018
20.10.18 – 22.10.18StuttgartSÜFFA 2018
21.10.18 – 25.10.18ParisSIAL 2018
23.10.18 – 26.10.18HannoverEuroblech 2018
27.10.18 – 28.10.18DüsseldorfEat & Style 2018
03.11.18 – 04.11.18MünchenEat & Style 2018
06.11.18 – 08.11.18StuttgartVision 2018
07.11.18 – 08.11.18DortmundSolids 2018
10.11.18 – 14.11.18SalzburgAlles für den Gast 2018
12.11.18 – 15.11.18DüsseldorfMedica 2018
13.11.18 – 16.11.18MünchenElectronica 2018
21.11.18 – 22.11.18InnsbruckNeurauter* frisch Kulinarik Fachmesse 2018
27.11.18 – 29.11.18KölnPMRExpo 2018
27.11.18 – 29.11.18NürnbergSPS IPC DRIVES 2018

 

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und erstellen gerne ein Konzept für Sie.

Um eine optimale Grundlage zur Erstellung für Ihr Neukonzept zu haben, ist es hilfreich im Briefing schon so zielgerichtet wie möglich Informationen auszutauschen. Daher haben wir eine kleine Checkliste entwickelt, die helfen soll, die Rahmenbedingungen für ein Messeneukonzept abzustecken. Es ist uns wichtig diese Punkte in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen zu diskutieren. Diese Liste soll daher nur einen Anhaltspunkt geben, welche Fragen für uns wichtig sind, um das bestmögliche Konzept für Ihre Bedürfnisse zu entwickeln.

Eine Messecheckliste zur Vorbereitung Ihres Messestandes finden Sie anbei:

  1. Wie heißt die Messe oder Veranstaltung, auf der Sie ausstellen wollen?
  2. Wo und wann findet diese Messe statt?
  3. Haben Sie bereits einen Messestand gebucht?
    Wenn ja, in welcher Messehalle und welche Standnummer
  4. Wie groß ist die Standfläche? Breite x Länge?
  5. Um welche Standart handelt es sich?
    – Inselstand
    – Kopfstand
    – Eckstand
    – Reihenstand
  6. Wie hoch ist Ihr Budget für diesen Auftritt?
  7. Welche Flächen benötigen Sie für:
    – Produktpräsentation
    – Bewirtungsbereich / Bartheke
    – Infotheke
    – Lager/ Küche
    – Besprechungsräume / Lounge
  8. Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Messebeteiligung?
    Steht das direkte Verkaufen am Stand im Vordergrund, oder geht es eher um die Imagepflege Ihrer Marke?
  9. Wie definieren Sie Ihre Zielgruppe (Wer/Erwartungshaltung/Umgang…)?
    Geht es hauptsächlich um Bestandskundenpflege oder liegt der Fokus auf der Neukundenakquise?
  10. Welche Botschaften sollen hinsichtlich Ihrer Marke, Ihrer Produkte oder Ihrer Firma transportiert werden?
    Wie würden Sie die gewünschte gestalterische Ausrichtung Ihres Messestandes beschreiben? Innovativ, modern, konservativ, klassisch, unkonventionell?
  11. Sehen Sie die Formensprache und Materialwahl des Messedesigns eher
    geradlinig und clean, oder wünschen Sie sich eher warme Materialien und evtl. organische Formen?
  12. Gibt es Dinge die Sie auf gar keinen Fall wünschen bzw. Dinge, die Sie unbedingt auf Ihrem Messestand haben möchten?
  13. Gibt es bereits ein Motto für Ihren Messeauftritt? Oder einen Slogan, eine
    Aussage, die die Ausrichtung des Messestandes angibt?
  14. Sollen Veranstaltungen oder Aktionen auf dem Messestand stattfinden?
  15. Sind weiterführende Marketingmaßnahmen wie Einladungskarten, Give-aways, Ideen für interaktive Aktionen am Messestand gewünscht?
  16. Haben Sie spezielle Anforderungen oder Wünsche für interaktive Medientechnik?
  17. Falls Sie technische Exponate haben: sollen diese in Funktion gezeigt werden?
  18. Falls Sie über folgende Unterlagen verfügen, bitten wir Sie, uns diese als
    – Entwurfsgrundlage zur Verfügung zu stellen:
    – Corporate Design Manual
    – Unternehmensbroschüre
    – Produktkataloge